Wir machen die sichtbar, die es verdient haben, gesehen zu werden.

Google My Business sinnvoll für dein Unternehmen nutzen

In einem älteren Blog-Beitrag haben wir dir bereits die wichtigsten Bausteine für eine starke Online-Präsenz vorgestellt. Einer dieser Bausteine war ein “Google My Business”-Beitrag, die kleine Übersicht zu einem Unternehmen, die neben den regulären Suchergebnissen auf Google erscheint und allgemeine Informationen zu beispielsweise Öffnungszeiten oder Kontaktdaten anzeigt. 

Wir wollen dir nun einen genaueren Einblick geben, wie du einen erfolgreichen “Google My Business”-Beitrag erstellst und führst, mit dem es dir gelingt, neue Kunden von dir zu begeistern und alten Kunden Informationen zu dir leichter zugänglich zu machen!

Dein Google My Business Eintrag dient als Eyecatcher auch wie ein digitales Schaufenster bei Google. Deshalb ist er nicht nur grundsätzlich wichtig, sondern eine besonders gute Idee, falls du noch keine eigene Webseite besitzt.

Wie erstelle ich meinen “Google My Business”-Beitrag?

Zunächst solltest du überprüfen, ob vielleicht bereits ein Beitrag zu deinem ideenKiND existiert, indem du auf Google danach suchst. Falls das der Fall ist, erklären wir dir etwas weiter unten, wie du dann am besten fortfährst!
Sollte noch kein Beitrag zu deinem ideenKiND bestehen, kannst du diesen über Google My Business erstellen. Hast du den Namen deines ideenKiNDs angegeben, wirst du gebeten, eine Kategorie für dein ideenKiND auszuwählen. Falls keine passende Kategorie verfügbar ist, kannst du nach ähnlichen Unternehmen suchen und eine Kategorie nutzen, die von anderen Unternehmen dieses Bereiches genutzt wird.

Falls du einen Standort angeben willst, unter dem deine Kunden dich aufsuchen können, kannst du das nun tun. Alternativ kannst du auch einfach deine Einzugsgebiete angeben. Ein Tipp: Je mehr zutreffende Einzugsgebiete du hier angibst, desto leichter finden dich deine Kunden!

Abschließend wird dir von Google per Post ein Bestätigungsschreiben zugeschickt werden. Folgst du den Anweisungen auf dem Bestätigungsschreiben, kannst du dein ideenKiND verifizieren und schon ist dein Unternehmen verifiziert und für andere sichtbar!
Jetzt kannst du deinen Beitrag mit weiteren Informationen ausstatten, um ihn so zu verbessern - dazu gleich ein paar Tipps!

Was mache ich, wenn bereits ein “Google My Business”-Beitrag zu meinem ideenKiND besteht, er mir aber nicht gehört?

Ganz einfach! Hierzu wählst du einfach das Feld “Inhaber des Unternehmens?” o.Ä. aus. Im Anschluss kannst du falls nötig deine Kontaktinformationen ergänzen und ein Bestätigungsschreiben anzufordern. Folgst du den Anweisungen auf dem Bestätigungsschreiben, kannst du dich als Besitzer deines ideenKiNDs verifizieren und schon gehört dein Beitrag auch dir und kann von dir bearbeitet werden!

Wie nutze ich meinen “Google My Business”-Beitrag am besten?

Hier geben wir dir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Bereiche von Google My Business sowie ein paar nützliche Tipps dazu:

Startseite

Auf der Startseite hast du eine Übersicht über die Funktionen von Google My Business. Interessant ist hier das Feld “Unternehmensprofil fertigstellen”, worüber du zusätzliche Hinweise für die Optimierung deines Beitrags finden kannst.

Beiträge

Beiträge können den Google My Business Eintrag attraktiver gestalten, insbesondere wenn du sie gemeinsam mit Bildern postest. Über passende Schlüsselwörter im Beitrag kann dein Beitrag zudem noch leichter von interessierten Kunden gefunden werden. Mögliche Beitragsarten sind:

  • Angebot hinzufügen
  • Neuigkeit hinzufügen
  • Event hinzufügen
  • Produkt hinzufügen
  • und aktuell: Update zu COVID-19

Info

Hier lassen sich die Informationen eintragen und bearbeiten, die man auf den ersten Blick in einem Google My Business Beitrag sieht, wie z.B. deine Öffnungszeiten, deine Telefonnummer oder (falls vorhanden) deine Website.

Interessant sind hier die Kategorien “Beschreibung des Unternehmens” und "Leistungen": Hier kann man gut weitere Schlüsselwörter eingeben, die Kunden googlen würden. So wird dein Beitrag noch sichtbarer für Kunden!

Außerdem praktisch ist die Kategorie "Attribute". Attribute können dein ideenKiND nochmal attraktiver gestalten, wie z.B. "gratis W-LAN" bei einem Restaurant.

Statistiken

Hier lassen sich Statistiken zum Beitrag ansehen und analysieren, wodurch du deinen Beitrag weiter optimieren kann, um so mehr Kunden zu erreichen.

Rezensionen

Hier lassen sich Kundenrezensionen sehen und beantworten. Da Besucher deines Beitrags sowohl die Rezensionen als auch deine Antworten sehen können, kann dein ideenKiND hierdurch noch attraktiver gestaltet werden!

Fotos

Hier können Fotos (und Videos) zu verschiedenen Kategorien hinzugefügt werden. Viele Fotos in vielen verschiedenen Kategorien optimieren den Beitrag weiter. 

Produkte

Hier kannst du deinen Kunden Produkte unmittelbar und auf den ersten Blick präsentieren, ohne dass sie die Website deines ideenKiNDs besuchen müssen.

Nutzer

Hier kann weiteren Nutzern Zugriff für den Google My Business Beitrag gewährt werden, um deinen Beitrag so gemeinsam mit deinem Team bearbeiten zu können!

Das soll es mit einem etwas ausführlicheren Blick auf Google My Business gewesen sein. Falls bei dir noch Fragen zu Google My Business übrig geblieben sind oder du gerne Unterstützung beim Erstellen und Führen deines “Google My Business”-Beitrags hättest, melde dich sehr gerne bei uns. Wir würden uns freuen, dich dabei zu unterstützen und dir dabei zu helfen, das volle Potential aus deinem ideenKiND zu holen!


Credits to:
https://pixabay.com/@mitchel3uo

Über die Autorin / den Autor

Julian Thösen

Junior Projektmanager

Da es noch nicht allzu lange her ist, dass ich mein Abitur gemacht habe, ist die Berufswelt noch recht neu für mich. Davon möchte ich mich aber nicht aufhalten lassen und bringe so bei ideenKiND etwas frischen Wind rein! Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten und mich selbst einer Challenge nach der nächsten zu stellen, weshalb ich in den Bereichen Design und Social Media voll und ganz aufgehen kann. Als Filmwissenschafts- und Germanistikstudent sind Medien und Kreativität zudem genau mein Ding! Ich freue mich über jedes ideenKiND, dem ich dabei helfen kann, seine Ideen und Vorstellungen umsetzen zu können, und im Gegenzug kann ich mich in den verschiedensten Bereichen ausprobieren und entfalten – eine Win-Win-Situation! Mein Motto: „Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ Wilhelm von Humboldt.

Um unsere Website für Sie fortlaufend optimieren zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung