Die optimalen Fotomaße für dein Social Media!

Bildformate und Fotomaße können durchaus kompliziert sein. Sie können deine Social Media-Seite professionell erscheinen und ansprechend aussehen lassen, aber sie können auch dafür sorgen, dass deine Seite unattraktiv wird, und ihr eine Chance nehmen, weiter zu wachsen. Je nach Plattform funktioniert ein Format außerdem mal schlechter und mal besser. Ja, wirklich! Damit du hier nicht in eine Falle trittst und du mit deinen Posts auch wirklich Seitenaufrufe, Follower*innen und Likes generieren kannst, wollen wir dir als Grundlage kurz erklären, welche Formate und Maße du am besten für deine Bilder auf Facebook, Instagram oder LinkedIn verwendest.

Wichtig: Mit der Zeit können sich die optimalen Maße für eine Seite ändern. Wir schauen uns also an, was die optimalen Fotomaße zum Stand vom Oktober 2021 sind. Aber kommen wir zur Sache:

Facebook

Titelbilder

Um bestmöglich angezeigt zu werden, sollte ein Facebook-Titelbild die Maße 851 x 315 px haben. Dadurch ist sichergestellt, dass es auch auf dem Desktop nicht verpixelt dargestellt wird. Natürlich kannst du auch ein hochauflösenderes Bild auswählen, für optimale Ergebnisse sollte die Datei jedoch nicht zu groß sein. Das gilt in der Regel für alle Maße, die in diesem Artikel noch folgen. Wichtig ist auch, dass du das hier gegebene Seitenverhältnis ungefähr beibehältst, da das Titelbild andernfalls verzerrt dargestellt wird.

Profilbilder

Ein Facebook-Profilbild ist quadratisch, wählt also ein Bild mit dem Seitenverhältnis 1:1. Bedenkt aber, dass das Facebook-Profilbild als Kreis angezeigt wird. Die Ecken des quadratischen Bildes werden also abgeschnitten - hier sollte sich demnach kein wichtiger Inhalt mehr befinden. Um auf alles Geräten nicht verpixelt angezeigt zu werden, sollte außerdem ein Seitenverhältnis von (mindestens) 170 x 170 px gewählt werden.

Posts

Optimale Fotomaße für Bildern in Posts haben die Breite 720 px, 960 px oder 2048 px. Hier spielt auch das Dateiformat eine Rolle: Ist eine PNG-Datei größer als 1 MB, kann sie verpixelt dargestellt werden. JPG-Dateien können hingegen bis zu einer Dateigröße von 15 MB gut dargestellt werden. Daher ist dieses Format zu empfehlen.

Instagram

Profilbilder

Hier ist das Prinzip ähnlich wie bei Facebook. Mit einer Dateigröße von 1080 x 1080 px macht man nichts falsch und auch hier musst du bedenken, dass das Bild als Kreis dargestellt wird und die Ecken des Fotos somit abgeschnitten werden.

Posts

Posts auf Instagram sind in der Regel quadratisch, an sich sind aber auch Posts im Quer- oder Hochformat möglich. Aber Achtung: In deinem Instagram-Feed, also auf deiner Profilübersicht werden Posts immer quadratisch angezeigt. Postest du also ein Bild im Quer- oder Hochformat, ist es gut möglich, dass in deinem Feed wichtige Inhalte des Posts abgeschnitten werden. Am besten postest du das Bild also gleich in einem quadratischen Format. So kannst du wirklich bestimmen, wie es am Ende im Feed erscheint, und du kannst dein Profil ansehnlich gestalten. Die optimale Bildgröße ist auch hier 1080 x 1080 px.

Stories

Instagram-Stories sehen sich deine Follower*innen im Vollbildmodus an. Es ergibt also nur Sinn, dass du diesen vollständig ausnutzt. Das optimale Maß für Bilder in deinen Stories ist demnäch 1080 x 1920 px im Hochformat.

LinkedIn

Profilbilder

Um pixelfrei angezeigt zu werden, sollte dein LinkedIn-Profilbild optimalerweise ein Bildgröße von (mindestens) 400 x 400 px haben. Maximal darf die Datei 8 MB groß sein.

Hintergrundbanner

Der LinkedIn-Hintergrundbanner wird mit einem Seitenverhältnis von 4:1 angezeigt. Die optimale Bildgröße sind hier 1584 x 396 px. Was du aber bedenken musst: Ein Teil deines Banners wird von deinem Profilbild abgedeckt, in der Regel in der linken Hälfte. Das Bild, das du für deinen Banner auswählst, sollte an dieser Stelle also keinen wichtigen Inhalt haben.

Posts

Die optimale (Mindest-)Größe für Fotos, die du auf LinkedIn postest, beträgt 1200 x 627 px im Querformat. Mit einer geringeren Breite als 1200 px läufst du auch hier Gefahr, dass dein Foto verpixelt angezeigt wird.

Noch Fragen?

Das soll es mit unserer kurzen Zusammenstellung für optimale Bildgrößen gewesen sein. Sind bei dir noch Fragen übrig geblieben? Oder wüsstest du gerne etwas zu optimalen Fotomaßen eines sozialen Netzwerks, das wir hier nicht behandelt haben? Oder hättest du gerne Unterstützung dabei, deinen Social Media-Account aufzubauen oder zu pflegen? In jedem dieser Fälle: Schreib uns gerne! Wir freuen uns über deine Nachricht! :)

Jetzt teilen!

Über die Autorin / den Autor

Julian Thösen

Junior Projektmanager

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten und mich selbst einer Challenge nach der nächsten zu stellen, weshalb ich in den Bereichen Design und Social Media voll und ganz aufgehen kann. Als Filmwissenschafts- und Germanistikstudent sind Medien und Kreativität zudem genau mein Ding! Als Junior Projektmanager unterstütze ich unser Team in allen möglichen Bereichen: egal ob Brand-, Print- oder Webdesign, Social Media oder beim Verfassen diversester Texte. Ich freue mich über jedes ideenKiND, dem ich dabei helfen kann, seine Ideen und Vorstellungen umsetzen zu können, und im Gegenzug kann ich mich in den verschiedensten Bereichen ausprobieren und entfalten – eine Win-Win-Situation! Mein Motto: „Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ Wilhelm von Humboldt.

Um unsere Website für Sie fortlaufend optimieren zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung